Foto: Fly Niki

Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix

Vor dem geplanten Neustart der Fluggesellschaft Niki muss sich der erfolgreiche Bieter Niki Lauda zunächst noch passende Flugzeuge besorgen. Der Lufthansa-Konzern hat am Dienstag der Darstellung...

mehr …

Foto: Pixabay

Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Steigende Passagierzahlen haben beim britischen Billigflieger Easyjet für einen guten Start ins neue Geschäftsjahr gesorgt. Zudem profitierte Easyjet im ersten Quartal vom Aus von Air Berlin und der...

mehr …

Foto: dpa

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die Belegschaft dürfte nicht...

mehr …

Foto: Shutterstock

Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in...

mehr …

Foto: Airbus

WOW air verzeichnet 70 Prozent mehr Passagiere in 2017

Rasante Entwicklung im Low-Cost-Segment: Im zurückliegenden Jahr hat WOW air 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Destinationen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Airbus-Helikoptersparte kämpft weiter mit schwacher Nachfrage

Der europäische Hubschrauber-Hersteller Airbus Helicopters hat seinen Auftragsbestand im vergangenen Jahr wegen schwacher Nachfrage erneut nicht halten können. Ende 2017 hatte das Unternehmen...

mehr …

Foto: Fly Niki

Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix

Vor dem geplanten Neustart der Fluggesellschaft Niki muss sich der erfolgreiche Bieter Niki Lauda zunächst noch passende Flugzeuge besorgen. Der Lufthansa-Konzern hat am Dienstag der Darstellung...

mehr …

Foto: Pixabay

Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Steigende Passagierzahlen haben beim britischen Billigflieger Easyjet für einen guten Start ins neue Geschäftsjahr gesorgt. Zudem profitierte Easyjet im ersten Quartal vom Aus von Air Berlin und der...

mehr …

Foto: dpa

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die Belegschaft dürfte nicht...

mehr …

Foto: Shutterstock

Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in...

mehr …

Foto: Airbus

WOW air verzeichnet 70 Prozent mehr Passagiere in 2017

Rasante Entwicklung im Low-Cost-Segment: Im zurückliegenden Jahr hat WOW air 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Destinationen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Airbus-Helikoptersparte kämpft weiter mit schwacher Nachfrage

Der europäische Hubschrauber-Hersteller Airbus Helicopters hat seinen Auftragsbestand im vergangenen Jahr wegen schwacher Nachfrage erneut nicht halten können. Ende 2017 hatte das Unternehmen...

mehr …

Foto: Fly Niki

Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix

Vor dem geplanten Neustart der Fluggesellschaft Niki muss sich der erfolgreiche Bieter Niki Lauda zunächst noch passende Flugzeuge besorgen. Der Lufthansa-Konzern hat am Dienstag der Darstellung...

mehr …

Foto: Pixabay

Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Steigende Passagierzahlen haben beim britischen Billigflieger Easyjet für einen guten Start ins neue Geschäftsjahr gesorgt. Zudem profitierte Easyjet im ersten Quartal vom Aus von Air Berlin und der...

mehr …

Foto: dpa

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die Belegschaft dürfte nicht...

mehr …

Foto: Shutterstock

Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in...

mehr …

Foto: Airbus

WOW air verzeichnet 70 Prozent mehr Passagiere in 2017

Rasante Entwicklung im Low-Cost-Segment: Im zurückliegenden Jahr hat WOW air 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Destinationen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Airbus-Helikoptersparte kämpft weiter mit schwacher Nachfrage

Der europäische Hubschrauber-Hersteller Airbus Helicopters hat seinen Auftragsbestand im vergangenen Jahr wegen schwacher Nachfrage erneut nicht halten können. Ende 2017 hatte das Unternehmen...

mehr …

Foto: Pixabay

Air-Berlin-Pleite lässt Passagierzahlen im Dezember einbrechen

Die Pleiten der Fluggesellschaft Air Berlin und nachfolgend ihrer Tochter Niki haben im Dezember das Passagierwachstum an den deutschen Flughäfen gestoppt. Erstmals im Jahr 2017 fiel im Dezember die...

mehr …

Interflug – die Airline der DDR

Weil Markenrechte eine "Deutsche Lufthansa" in Ostdeutschland verhinderten, gründete die DDR 1958 die "Interflug". Die Wiedervereinigung Deutschlands läutete das Ende der ehemaligen Staatsairline...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de